Haftungsausschluss

Die Materialien auf dieser Internetseite werden Eltern als allgemeine und hilfreiche Informationen zur Verfügung gestellt. Die Seite ist nicht dazu gedacht, professionelle Hilfe zu ersetzen oder umfassende Informationen oder Strategien für den Umgang mit Situationen bereitzustellen, die bei der Erziehung von Kindern und Jugendlichen auftreten können.

Das Triple P-Programm ist ein effektiver, praktischer Ansatz zur Kindererziehung. Es basiert auf der Entwicklung einer starken, fürsorglichen Beziehung und hat zum Ziel, Verhaltens- und emotionalen Problemen bei Kindern vorzubeugen. Triple P wird durch eine umfassende Evidenzbasis gestützt, die dessen Wirksamkeit mit vielen Familien vieler verschiedener Kulturen und Situationen belegt. Vielfältige Faktoren können jedoch beeinflussen, ob eine Triple P-Intervention bei einem bestimmten Kind wirksam ist, einschließlich Alter und Entwicklungsstand des Kindes, der Situation/Umgebung des Kindes, der Fähigkeit und des Durchhaltevermögens der Eltern bei der Umsetzung von Triple P.

Kinder, die Anzeichen gefährlichen Verhaltens zeigen, sei es gegen sich selbst oder andere, sollten an eine qualifizierte Fachkraft weiterverwiesen werden. Eltern mit Kindern, die sich bereits in professioneller Behandlung befinden, werden ermutigt, ihre Teilnahme am Triple P-Programm mit dieser Fachkraft zu besprechen.

Obwohl Triple P Deutschland GmbH bestrebt ist, stets die Aktualität und Richtigkeit des Inhalts dieser Internetseite zu gewährleisten, kann die Aktualität nicht garantiert werden, da Verzögerungen, Irrtümer oder Auslassungen auftreten können. Wir ändern, löschen, ergänzen oder berichtigen ggf. auch Informationen auf dieser Internetseite.

Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt anderer Internetseiten, die auf dieser Internetseite verlinkt oder auf die verwiesen wird und wir unterstützen nicht die Informationen, Präsentation oder Richtigkeit dieser anderen Internetseiten.

Um Ihnen das Lesen zu erleichtern, wird in der Regel vom Trainer, Berater, Kinderarzt bzw. der Erzieherin und der Hebamme gesprochen. Damit sind aber selbstverständlich auch die Trainerin, die Beraterin, die Kinderärztin und der Erzieher und der Geburtshelfer gemeint.

www.positiefopvoeden.nl www.triplep-parenting.net www.triplep-annebabalik.net www.triplep-parenting.uk.net www.triplep-parenting.net.au www.triplep-parenting.com www.triplep-parenting.jp.net www.triplep-parenting.net.nz www.triplep-parenting.ca www.triplep-crianza.com